• Typografie
  • Pixel
  • typos
  • Slitscan
  • Corporate
  • Zeichnen
  • Experimentelles
  • Projekt: Kompaktwoche Farbe Licht Raum
    Projektbetreuung: Prof. Dr. Axel Buether, Sebastian Huber, Steffen Rabenstein
    Zeitraum: Sommersemester 2011
    Projektpartner: Lukas Adolphi


    Die filmische »Slitscan«-Technik geht auf Experimente mit der Raumwahrnehmung in dem Film »2001 A Space Odyssey« von Stanley Kubrick zurück. Zuvor wurde sie bereits in der Fotografie des 19. Jahrhunderts genutzt.

    Der Effekt wird durch zeitlich versetzte Zeilenabtastung von Filmmaterial erzeugt und erlaubt eine Neuinterpretation von ganz alltäglichen Situationen. Unser Film öffnet ein kurzes Zeitfenster surrealer Bildwelten in die Wirklichkeit vom hallensischen Treiben zwischen Marktplatz und Bahnhof.
    Der Film hat eine Laufzeit von 2:10 min.